2017 – Ein Jahr in Polls

Eigentlich wünschten wir uns doch alle eine Verschnaufpause nach dem Katastrophenjahr 2016 – doch 2017 hatte andere Pläne. Wir kamen gar nicht mit den Polls hinterher, so viel ist in den letzten 12 Monaten passiert. Insgesamt blicken wir aber stolz zurück: Über 635.000.000 Leser haben wir zu den unterschiedlichsten Debatten befragt. Was wir dabei gelernt haben? Unter anderem das hier:

 


1. Der Schulz-Zug endete auf dem Abstellgleis, bevor er überhaupt Fahrt aufnahm.


2. Nutella ändert die Rezeptur und alle rasten aus. 


3. Ähnliche Empörung gab es nur bei der Einhornwurst. 


4. Die goldene Ananas für ein Jahr zum Vergessen geht diesmal an die Flugbranche.


5. Und dann gab es da noch diese berechtigte Frage:


6. Express-Leser hatten dieses Jahr sehr viel Angst. 


7. So richtig hatte sich niemand auf Jamaika gefreut.


8. Über die Ehe für alle wurde kontroverser diskutiert als gedacht.


9. Trumps „Covfefe“-Rätsel bleibt verborgen – liefert aber mögliche Erklärungen für sein generelles Verhalten:


10. Nirgends sind die Leser innerlich so gespalten wie beim Dschungelcamp.


11. Und für alle, die dennoch mit den vergangenen Monaten hadern: Ganz am Ende packt 2017 dann doch noch die kleinen Meldungen aus, die uns versöhnlich stimmen.


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht euch das Opinary-Team!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar