Datenschutz

Opinary GmbH Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und welche Informationen gesammelt werden, wenn Sie unsere Services nutzen.

Wir sind uns bewusst, welche Bedeutung die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Nutzer hat, und beachten dementsprechend alle einschlägigen gesetzlichen Vorgaben. Dabei ist der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung. Bitte lesen Sie dieses gesamte Dokument, um sich vollständig über unsere Maßnahmen zu informieren.

Kontakt und Datenschutzbeauftragter

Opinary GmbH
Geschäftsführer Cornelius Frey
Choriner Str. 7
10119 Berlin
Deutschland
privacy@opinary.com

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der uns bei der Sicherstellung und Umsetzung der Datenschutzrichtlinien hilft:

Eprivacy GmbH vertreten durch Prof. Dr. Christoph Bauer
Große Bleichen 21
20354 Hamburg
+49 40 609451 810
info@eprivacy.com

Begriffsklärung

In der vorliegenden Erklärung können die vorliegenden Begriffe auftreten, die im folgenden näher definiert werden.

Advertiser Eine Entität, die Werbeplätze oder Marketing Services von der Opinary GmbH erwirbt.
Computer Jegliche Geräte, die Zugriff auf digitale Inhalte ermöglichen. Hierin enthalten: Desktop Computer, Laptops, Tablets, Mobiltelefone oder andere verbundene Geräte.
Editor Unser CMS, mit dem sich opinary GmbH Umfragen gestalten und aufsetzen lassen.
Personenbezogene Daten (PII) Alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder auch Ihre E-Mail-Adresse.
Publisher Eine Entität, die Berechtigung und Zugriff auf den Opinary GmbH Service hat und den gemäß unserer Bestimmungen verwendet.
Service Zugriff und Verwendung unserer Umfragen und unseres Editors.
Tool / Poll Die digital zur verfügung gestellten  Umfragen, die über die von uns zur Verfügung gestellten Embed Codes auf der Seite eines Publishers laufen.
User / Nutzer Jeglicher Endnutzer, der unsere Services nutzt.

Wie wir Informationen erhalten

Wir erhalten Informationen (einschließlich persönlicher Informationen) über Sie aus verschiedenen Quellen:

  • Wenn Sie uns freiwillig Ihre persönlichen Daten innerhalb der Opinary Services zur Verfügung stellen (zum Beispiel indem Sie sich registrieren, wir einen Publisher Account in unserem Dashboard aufsetzen oder Sie unseren Newsletter zu abonnieren);
  • Wenn Sie die opinary.com Webseite nutzen oder auf unser Dashboards zugreifen
  • Über die Website und Dienste Dritter in denen unsere Tools eingebettet sind (z.B. können wir Informationen von Publishern erhalten, auf denen unsere Umrfragen eingebettet sind).

Verwendungszwecke

Opinary GmbH bietet einen Service an, mittels dessen Nutzer auf redaktionelle wie auch gesponsorte Polls abstimmen können. Unser Service speichert in diesem Zusammenhang automatisch einen Cookie auf dem Computer des Nutzers, der uns erlaubt Abstimmungsergebnisse statistisch sinnvoll zusammenzufassen und unseren Service und die dargestellten Informationen im Sinne des Nutzers zu optimieren. Diese Cookie basiert auf einem randomisierten Online Identifier.

Die zusätzlich gesammelten Daten enthalten die Kategorie des Inhalts der besuchten Website, die Art der verwendeten Opinary Tools, Sprache des Inhalts, Browser, Betriebssystem, Gerätetyp, Standortinformationen und ob Sie abstimmen oder einen anderen Inhalt klicken oder damit interagieren. Diese Information wird zusammen mit der Kennung zu einem Benutzerprofil zusammengefasst. Das Benutzerprofil enthält keine Namen, Postanschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder ähnliche persönliche Daten

Die gesammelten Daten werden unter Anderem für folgende Verwendungszwecke eingesetzt:

  • Um relevante Aggregate (ohne jeglichen Bezug zu persönlichen Informationen) aus unseren Online Umfragen zu generieren, anzuzeigen und unseren Partnern zur Verfügung zu stellen
  • Um Produkte, Dienstleistungen oder andere relevante Umfragen zu empfehlen
  • Verbesserung unseres Angebots
  • Schutz vor Missbrauch
  • Statistik

Wenn Sie das nicht möchten, so können Sie dem via unsere Opt Out Funktion widersprechen: https://compass.pressekompass.net/static/optout.html

Zusätzlich werden personenbezogene Daten von uns nur dann und nur in dem Umfang und zu dem Zweck erhoben, zu dem Sie uns die Daten von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung zur Verfügung stellen. Beispiele hierfür können z.B. Marketing Kommunikation, Anfragen von Ihrer Seite oder Informationen sein, die wir von Ihnen erheben, um ein gemeinsames Geschäftsverhältnis einzugehen.

Statistische Informationen helfen dabei, Trends und Kundenbedürfnisse zu verstehen, so dass diese in neuen Produkten und Dienstleistungen berücksichtigt werden können als auch  bestehende Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Die Opinary GmbH sammelt oder speichert wissentlich keine Informationen, die es uns ermöglichen, die tatsächliche Identität von Nutzern zu ermitteln und wir stellen durch ein regelmäßiges Auditing und Verschlüsselungsmechanismen sicher, dass dies auch zukünftig unmöglich bleibt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Unsere Rechtsgrundlage für die Erfassung und Nutzung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen personenbezogenen Daten hängt von den betroffenen personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie erfassen.

Grundsätzlich geschieht die Datenverarbeitung auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • In Bezug auf Daten, die Sie in Formularen etc. angeben, mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • in Bezug auf Dienste, die Sie in Anspruch nehmen, zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • im Übrigen, insbesondere bei statistischen Daten und Online-Identifikatoren, auf Grundlage berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus legitimen Interessen (oder die einer dritten Partei) erheben und verwenden, besteht dieses Interesse normalerweise in der Bereitstellung unserer Services und unserer kommerziellen Interessen. Zum Beispiel bei der Beantwortung Ihrer Anfragen,  der Verbesserung unserer Tools und Services, Marketing oder der Verhinderung illegaler Aktivitäten. Wir können andere legitime Interessen haben, und wenn es angemessen ist, werden wir Ihnen zum relevanten Zeitpunkt innerhalb des Tools klar machen, welche legitimen Interessen diese sind.

Datensicherung

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern. Die vollständigen Maßnahmen können Sie hier abrufen: https://opinary.com/wp-content/uploads/2018/05/opinary-toms-de.pdf

Zu den Maßnahmen gehören untere anderem die Aufbewahrung Ihrer Daten in sicheren, durch Firewalls und andere Sicherheitsmaßnahmen geschützten Server, die an zertifizierten Server Standorten laufen. Strenge interne Richtlinien bestimmen, wer innerhalb der Opinary GmbH Zugriff und welchen Umfang von  Daten hat. Zusätzlich wird sichergestellt, dass ausschließ Mitarbeiter der Opinary GmbH Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten haben und wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Sicherheitsstandards zu verbessern, wenn geeignete neue Technologien hierfür zur Verfügung stehen.

Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

Während wir die oben beschriebenen Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in unserem System sicher sind, kann keine Datenübertragung über das Internet garantiert 100% sicher sein. Aus diesem Grund können wir die Sicherheit der Informationen, die Sie uns übermitteln, nicht garantieren. Sie tun dies auf eigenes Risiko.

Ihre Rechte

  • Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen durch uns verarbeitet werden. Ebenso haben Sie das Recht, die Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen.
  • Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden.
  • Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.
  • Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten vollständig oder teilweise jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Auch bei Fragen, Kommentaren und Beschwerden sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie sich schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
  • Sie haben auch das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

Sie können uns für Fragen zu den obigen Punkten unter privacy@opinary.com erreichen.

Wir antworten auf alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die ihre Datenschutzrechte in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen, höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt. Alle PII („personally identifiable information“) Informationen, die wir von Ihnen sammeln werden nach einer Dauer von einem Jahr so verarbeitet, dass der persönliche Bezug zu einer ursprünglichen Person nicht mehr hergeführt werden kann.

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis ablegt. Durch diese Cookies kann z.B. festgestellt werden, ob Sie eine Webseite schon einmal besucht haben. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser allerdings so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden oder vor dem Speichern eines Cookies eine explizite Zustimmung erforderlich ist. Außerdem können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen.  

Weitere Informationen zum Blockieren von Cookies in Ihrem speziellen Webbrowser finden Sie unter allaboutcookies.org.

Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren von Cookies ggf. zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite führen kann.

Wir speichern die folgenden Cookies je nach Service unter den Domänen compass.pressekompass.net und *.opinary.com .

Opinary Opt Out Cookie („_op_optout“)

Dieses Cookie informiert den opinary Service, dass ein Nutzer einen opt out gewählt hat und somit keine weiteren Daten verarbeitet oder gespeichert werden.

Opinary User Cookie („u“, „fpd“)

Dieses Cookie beinhaltet einen randomisierten Identifier, mittels dem die Opinary GmbH das Surfverhalten eines Nutzers in ein Nutzerprofil zusammenfassen kann.

Opinary Vote („_opinary_vote“)

Dieses Cookie zeigt an, ob ein Nutzer auf einer bestimmmten Umfrage bereits abgestimmt hat.

Opinary Editor Authentication („auth“)

Dieses Cookie wird nur für Nutzer unseres Editors gesetzt und ermöglicht es dem Nutzer sich als authentifiziert auszuweisen. Ohne dieses Cookie müsste sich ein Nutzer des Editors in jedem Schritt von neuem einloggen.

Google Cookies (i. e. “_ga”, “_gat UA”, “__utma”, “__utmz“)

Dieses Cookies werden von unserem Service Provider Google Analytics gesetzt und geben der Opinary GmbH die Möglichkeit, das Surfverhalten von Nutzern zu analysieren. Googles Datenschutzerklärung finden Sie hier: www.google.com/privacy.html

Daten Partnerschaften

Wir verwenden auch Daten, die von unseren Partnern und Dritten zur Verfügung gestellt werden, um die Nutzerprofile von Opinary GmbH zu ergänzen und somit unsere Resultate zu verbessern und informativer zu gestalten. Zum Beispiel betreibt und unterhält unser Partner nugg.ad eine proprietäre Datenmanagement-Plattform, die Opinary GmbH zur Bereitstellung ihrer Dienste nutzen kann.

Die Opinary GmbH unternimmt angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass alle ihre Dienstanbieter Geheimhaltungs- und Nichtverwendungsverpflichtungen unterliegen und verpflichtet sind, personenbezogene Daten ausschließlich gemäß den Anweisungen von Opinary GmbH  in einer separaten Datenverarbeitungsvereinbarung gemäß den geltenden Gesetzen zu verarbeiten.

Nutzungsbezogene Werbung

Die in den Services der Opinary GmbH angezeigte Werbung wird teilweise durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für Sie optimiert, damit Sie auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung eingeblendet bekommen. Zu diesem Zweck wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Das Behavourial Targeting und Retargeting wird von Drittunternehmen betrieben, die auch Werbung für Webseiten anderer Anbieter betreiben. Diese Drittunternehmen erstellen dann selbst die genannten Nutzungsprofile mittels Cookies und wenden ihre jeweilige Targeting Systeme an, um die gesammelten Daten zum Zweck der nutzergerechten Werbung auszuwählen.

Neben den gängigen Methoden über den Browser Cookies zu blockieren und zu unterbinden haben Sie auch weitere Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies im Hinblick auf nutzungsbasierte Werbung: den Präferenzmanager des BVDW, www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html, sowie das Präferenzmanagement von YourOnlineChoices, www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Webanalyse

Wir verwenden – wie nahezu jeder Servicebetreiber – Analysetools in Form von Tracking Software, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln.

Um diese Webseite und unser Angebot optimieren zu können, benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google’). Google Analytics verwendet sog. „Cookies’, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html(allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten:

  • Domain von der aus der Nutzer Zugriff auf die Webseite nimmt
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Webseite(n), die der Nutzer im Rahmen des Angebots besucht
  • Übertragene Datenmenge, Browsertyp und –version
  • Verwendetes Betriebssystem Name des Internet-Service-Providers
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Logfile-Datensätze werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Angebot zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler zu finden und zu beheben und die Auslastung von Servern zu steuern.

Datenquellen

Wenn nicht anders angegeben, erhalten wir die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte).

Datenübertragung in Drittländer

Es kann eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen.

Alle unsere Datenübertragungen werden durch die Standardvertragsklauseln und Datenverarbeitungs Verträge der Europäischen Kommission geschützt, soweit dies im europäischen Datenschutzgesetz vorgesehen ist. Sie können diese Dokumente auf Verlangen einsehen.

Verlinkungen zu den Webseiten Dritter

Opinary kann auf die Website Dritter verweisen, die nützliche Informationen / Dienste bereitstellen. Alle Informationen, die der Nutzer auf den verlinkten Seiten zur Verfügung stellt, werden direkt an diese Drittanbieter weitergegeben und unterliegen den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Anbieters. Opinary ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken von Websites, auf die es verlinkt. Links von Opinarys Service zu Dritten oder anderen Websites sind für die Bequemlichkeit des Benutzers zur Verfügung gestellt. Sie sollten sich über die Datenschutzpraktiken jeder Website informieren, bevor Sie ihnen persönliche Informationen zur Verfügung stellen.

Soziale Netzwerke

Facebook

Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben und ist unter www.facebook.de abrufbar. Diese einzelnen Social Plugins sind durch eines der Facebook Logos oder mit dem Zusatz ‘Facebook Social Plugin’ gekennzeichnet. Eine Liste mit dem Aussehen und der Funktionen der einzelnen Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/docs/plugins. Wenn Sie eine Seite unserer Webseite aufrufen, die ein solches Social Plugin enthält, wird von dem von Ihnen verwendeten Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook aufgebaut. Der Inhalt des Social Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mithilfe der Social Plugins erhebt, und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Aufgrund der Einbindung der Social Plugins wird Facebook darüber informiert, dass Sie die entsprechende Seite unserer Webseite aufgesucht haben, auch wenn Sie nicht als Nutzer von Facebook registriert sind oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information wird zusammen mit Ihrer IP-Adresse von Ihrem Browser an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Den Informationen von Facebook zufolge wird von nicht-registrierten Nutzern in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook das Aufrufen unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Facebook erhält die Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite unabhängig davon, ob Sie mit den Social Plugins interagieren oder nicht. Wenn Sie mit den Social Plugins interagieren, zum Beispiel den ‘Gefällt mir’ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, die unter www.facebook.com/about/privacy abrufbar sind. Wenn Sie ein registrierter Nutzer von Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über unsere Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen. Zudem ist es möglich, die Social Plugins mit Add-Ons für Ihren Browser zu blocken, wie z.B. mit dem Facebook Blocker, webgraph.com/resources/facebookblocker

Twitter

Diese Webseite verwendet die Schaltflächen des Dienstes Twitter, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, angeboten wird. Diese Plugins sind z.B. anhand von Begriffen wie „Twittern’ oder „Tweet’ bzw. dem Twitter-Logo erkennbar. Sie ermöglichen es u.a., einen Beitrag oder eine Seite dieser Webseite bei Twitter zu teilen. Wenn ein Nutzer eine Webseite aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und können daher den Nutzer lediglich entsprechend unseres Kenntnisstands informieren: Danach werden Log-Daten wie z.B. die IP-Adresse des Nutzers, die zuvor aufgerufene Webseite, usw. übermittelt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy

Stand dieser Datenschutzerklärung

04.05.18

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Sollten Sie Feedback oder Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an privacy@opinary.com.